Donnerstag, 9. August 2012

Knallbonbon


Das erste angekündigte Geschenk ist fertig – ein kleines Ausgehtäschchen für meine Kusine.

Stoffe: Ikea und hießiger Stoffladen, Schnitt: selbst gebastelt

Ich habe auch so ein Täschchen in schwarz-lila - mein erster Versuch ohne mütterliche Unterstützung zu nähen – welches ihr gut gefallen hat, deshalb bekommt sie jetzt ein eigenes.

Beim Verstärken habe ich Doris Tipp ausprobiert und Bodentücher statt aufbügelbarem Vlies verwendet. Die gingen gut zu verarbeiten und haptisch überzeugt das Endergebnis auch. Das aufbügelbare Vlies schneide ich jedoch immer ohne Nahtzugabe zu, so kann man am Rand entlang nähen und das ganze wird nicht so dick an den Nähten, das ist bei den Tüchern natürlich leider nicht möglich, weshalb ich sie bei kleineren Sachen wie z.B. Handytaschen eher nicht nehmen würde oder man bügelt immer fleißig, was ich jedoch gerne überspringe^^ Auf jeden Fall ein super Tipp, danke dafür!


Und jetzt noch ein abschließender Blick ganz tief ins Tascheninnere – erkennt ihr den Hirsch? Das ist eine Serviette (ebenso der Pilz außen), es gibt nämlich Serviettentechnikkleber für Stoff! Diese Entdeckung hat mich sehr gefreut, gibt es doch so niedliche Serviettenmotive. Allerdings bin ich noch nicht völlig überzeugt dass das wirklich halten wird, zu oft darf man das bestimmt nicht waschen – habt ihr Erfahrungen damit? Aber bis morgen zur Geschenkübergabe wird es wohl halten und hoffentlich auch gefallen. :-)

Achso und der Posttitel rührt von der Verpackung des Geschenks her…


Eckige Sachen liegen mir irgendwie mehr beim verpacken, vielleicht sollte ich mal rauskriegen wie man Koffer näht^^

Und noch mehr gibt es hier zu entdecken.

Viele Grüße
Anela

1 Kommentar:

  1. Liebe Anela, das ist ja ein süßes Ausgehtäschchen. Und dass Du den Schnitt selbst gebastelt hast - WOW!
    Ich verpacke übrigens auch oft Knallbonbons. :o)
    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...