Dienstag, 11. September 2012

Es kreucht und fleucht…



Was versteckt sich denn da in dem Basilikumwald?


Mein zweiter Fimoversuch :-)

Nachdem die Knöpfe und Anhänger der ersten Runde nahezu aufgebraucht sind, habe ich wieder die bunte Knetmasse herausgesucht und ein bisschen geformt. Heute Morgen war dann auch der Lack trocken und ich hoffe durch die ungeteilte Aufmerksamkeit die mein Basilikumpflänzchen während des „Shootings“ bekam, dass sie sich doch nochmal entschließt  ein bisschen weiter leben zu wollen… Ich hab es nicht so mit dem grünen Daumen…

Hier nochmal alle Sachen zusammen:


Das Formen macht mir echt Spaß, auch wenn es mit meiner dreidimensionalen Vorstellungskraft nicht so weit her ist, danach bzw. davor habe ich immer einen Knoten im Kopf, wenn ich überlegen muss, wie eine Schleife oder Käfer von allen Seiten aussieht… Aber man kann zum Glück ja alles wieder zusammenkneten und von vorne anfangen^^

Ich wünsche euch einen schönen Creadienstag!
Viele Grüße
Anela

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...