Dienstag, 4. September 2012

Umzug



Eine Freundin von mir ist am Wochenende umgezogen und zur anstehenden Wohnungsbesichtigung wollte ich gerne eine Kleinigkeit mitbringen… 
Nach längerer Überlegung habe ich mich für ein Schlüsselbrett entschieden und motiviert durch dieses Kissen wollte ich es mal wieder mit einer Applikation versuchen. Bei der Motivwahl kam mir dann die Idee (worauf ich immer noch ein bisschen stolz bin :-P) gleich einen Putzplan zu integrieren, damit von Anfang an Ordnung in der neu gegründeten WG herrscht ;-)

Pinnwand

Also kam zwischen Brett und Bezug noch eine Lage Schaumstoff, sodass das gesamte Bild als Pinnwand fungieren kann. Jede Mitbewohnerin kann sich jetzt ein Häuschen aussuchen – unten ist Platz für die eigenen Schlüssel, oben für die der Allgemeinheit wie Briefkasten oder Keller und in die Häuser können Pins mit den jeweiligen häuslichen Aufgaben gesteckt werden, zusätzliche können bei Bedarf gebastelt werden, die Putzgewohnheiten der drei waren mir dann doch nicht vollständig bekannt^^

Pinnwand
Nochmal ein bisschen näher...
Das Applizieren klappt auch immer besser, ganz gleichmäßig funktioniert es zwar noch nicht, aber dafür gibt es ja süße Vögelchen und Blümchen ;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Creadienstag, nach der Sommerpause gibt es wieder viele schöne Sachen hier zu bestaunen!

Viele Grüße
Anela

Kommentare:

  1. DAS ist ja einewirklich tolle und süße Idee!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anela!
    Das ist so eine schöne Idee. Da steckt echt viel Arbeit dahinter, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Pinnwand sieht super aus.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja eine witzige Idee!

    und das mit der Elodie kannst Du ruhig probieren, nimm fürs Probestück einen günstigen Jersey vom Stoffmarkt -- da bekommt man ja manchmal die Kupons für 5 Euro und mit zwei solltest Du hinkommen ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Oooh, was für eine süße Idee! Und wie aufwändig mit den ganzen Applikationen! Richtig toll geworden. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir, ich hab mich sehr gefreut! Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja sowas von jedoch..könnte ich mir für zu Hause auch Super vorstellen, klasse.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...