Dienstag, 9. Oktober 2012

Geschafft!



Vielen, vielen Dank für eure Tipps zu meinem Stickproblem! Ich werde demnächst ein bisschen Vließ bestellen und dann einen zweiten Versuch wagen, jetzt weiß ich, wonach ich gucken sollte :-)

Und jetzt der Grund meines heutigen Posts: Das erklärte Ziel von letzter Woche ist erreicht, meine Collegetasche ist tatsächlich pünktlich zum Vorlesungsbeginn fertig geworden! :-)

Collegebag
Kunstleder und Pünktchenstoff aus dem hießigen Stoffladen


Collegebag
unter der Klappe...

Aber soweit zu kommen war echt nicht einfach... Da ich eine möglichst stabile Form wollte, habe ich Bodentücher als Verstärkung für das Kunstleder genommen. So an sich sind die auch ganz gut, die einzelnen Teile wurden dadurch nur so dick und steif, dass bei zwei Lagen die Maschine (noch die Alte) streikte und ich den Körper von Hand nähen musste, weshalb ich ziemlich skeptisch bin was das transportierbare Gewicht angeht und gerade das sollte ja groß sein... Mal sehen wie viel ich mich zukünftig traue einzupacken...

Nebenbei saß die Paspel im ersten Anlauf natürlich auch nicht wie ich wollte, sodass ein paar unschöne Trennlöcher die Vorderseite zieren, ebenso bei der Appli (aber sowas sehen wahrscheinlich ohnehin nur die nähenden Argusaugen^^) Die Kam Snaps wollten nicht so wie ich... Naja und noch 1000 andere kleine Sachen, die mich mehr oder weniger geärgert haben, dafür weiß ich jetzt, dass Stylefix wirklich die Lösung für fast jedes Nähproblem ist^^

Alles in allem bin ich aber mit dem Endergebnis doch richtig zufrieden, ich könnte mich auch schon drei Tage von der Näherei erholen^^ Ganz besonders freue ich mich darüber, dass die Appli geklappt hat. Das Bild hatte ich schon länger im Kopf und nach ein paar Versuchen jetzt auch gezeichnet in meinem Rechner und es kann immer wieder verwendet werden^^ (wenn ihr Interesse habt, könnte ich mich auch mal an einem Download versuchen)
Und ich liebe den Pünktchenstoff! (so viele schöne  bunte Puntkestoffe in meiner Truhe und der absolute Favorit wird grau-schwarz, hätte ich auch nicht gedacht^^)

Noch ein paar Details...

Collegebag

Collegebag
Der Futtertoff mit den Schäfchen war mal ein Geschenk
 

Collegebag Schlüsselfinder
Wer hat eigentlich diese Schlüsselfinder erfunden? Diesem schlauem Menschen bin ich echt zum Dank verpflichtet!^^


Der Schnitt ist übrigens keine Juniz (die Ähnlichkeit ist mir erst mittendrin aufgefallen^^), sondern die "Valerie" aus dem Buch "Tolle Taschen selbstgenäht", nur quer statt hochkant, in den Größen leicht abgewandelt und mit Klappe statt Reißverschluss...

Auch wenn ich mittlerweile zufrieden bin, demnächst werde ich erst einmal ein paar einfache Sachen nähen bevor ich die nächste Tasche angehe... Meine war nämlich eigentlich ein Test für eine Tasche für meinen Freund, aber da muss ich nochmal an den Materialien feilen...

Deshalb zum Abschluss wieder eine Frage, wenn ihr noch da seid^^ Habt ihr einen Tipp für die Verstärkung von Kunstleder? Ich möchte das "stretchige" beim Kunstleder loswerden und eine stabile Form (die steifen Putztücher sind mir eigentlich auch noch zu labberig), am besten zum aufbügeln und nicht so dick (ich hab zwar jetzt ne neue Maschine, aber die mag ich erst recht nicht so malträtieren^^)... So richtig hat mir noch nix gefallen was ich im Laden „fühlen“ konnte und im Internet geht das ja schlecht...

So, jetzt ist es aber erstmal genug mit meinem "Taschengeschwadroniere", ich möchte meine neuen Leser noch ganz herzlich begrüßen und mache mich jetzt auf zur Arbeit und ersten Vorlesung des neuen Semesters - mit Fuchstasche natürlich - wünsche euch noch einen schönen Creadienstag und freue mich auf eure Projekte heute Abend :-)

Viele Grüße
Anela

Kommentare:

  1. Wow!!!! Tolle Tasche!! die Applis sind ja super!!! Ich habe auch schon mit Kunstleder gearbeitet, ich habe es aber nicht so toll zum Verarbeiten gefunden, hat sich immer irgendwie alles zwischen Transporteur und Füßchen gestaut... Naja!
    Aber deine Tasche ist super!!!

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tasche. Da haben sich Strapazen wirklich gelohnt. Die Applikation ist wunderschön geworden. Hast du schonmal Schabrackeneinlage probiert? S320 ist labberig, aber S520 ist richtig fest, aufbügelbar und sehr stabil, fast wie Plastik. Ich nehme die immer für den Taschenboden.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anela,
    die schaut aber klasse aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ähnlichkeiten gibt es immer...
    >>> die ist super schön geworden
    gefällt mir richtig gut
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Tasche hast du da gezaubert. Überhaupt ist dein Blog echt nett. Schaue ich in Zukunft öfter vorbei ;-) aufbügelbare vlieseline ist eigentlich Super zur Verstärkung und auch nicht zu dick. Habe ich allerdings noch nicht auf Kunstleder ausprobiert. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  6. Also die sieht aber wirklich ganz ganz toll aus!!! Da macht das Studieren doch gleich mehr Spaß :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Ein süßes Fuchs-Pärchen! Schön geworden, deine Fuchs-Tasche! War bestimmt eine Menge Arbeit!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...