Samstag, 6. Oktober 2012

Stickpremiere und Stickproblem...



Diese Woche bin ich endlich dazu gekommen meine Stickmaschine auszuprobieren. Das Stoff Einspannen hat zwar ne gefühlte Stunde gedauert, dafür ging das Sticken umso schneller, Wahnsinn in was für einem Affenzahn das Maschinchen losging, da konnte ich nur staunend zusehen ;-) 


Heute  wollte ich mich dann an etwas „Richtigem“ probieren und den süßen Elefant (gibt es übrigens hier) auf ein altes Shirt sticken, was allerdings weniger gut klappte…


Hier ist noch alles ok, nach dem Fadenwechsel hat sich der Oberfaden jedoch so dermaßen verheddert, dass am Ende der ganze Stoff eingeklemmt war und ich nur nach ängstlichem Bangen um mein neues Maschinchen, ewigem herumschrauben und letztendlich beherztem zuschneiden und anschließender Reinigung meine Maschine befreien konnte… (Da gibts kein Foto von, das hab ich in der Aufregung vergessen)

Beim Testen danach auf „normalem“ Baumwollstoff war wieder alles ok… Deshalb meine Frage an euch: Muss man für Stickereien auf Jersey etwas ganz gesondert beachten, um keine Löcher in den Stoff schneiden zu müssen? Braucht man spezielles Unterlegvlies, Nadeln etc.? Die Bedienungsanleitung verrät dazu nichts, zumindest nichts was anders wäre als bei Baumwolle…
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

Viele Grüße
Anela

Kommentare:

  1. Hallo Anela,

    du musst beim Sticken auf Jersey das Vlies ganz fest einspannen und den Stoff auch entweder fest miteinspannen oder auf das Vlies ganz glatt, z.B. mit Sprühkleber, kleben. Zum Sticken dann am besten eine Jerseynadel nehmen. Auf den Stoff lege ich wasserlösliches Avalon (das ist so eine Folie, die man z.B. auch zum Besticken von hochflorigen Stoffen benutzt). Dann verzieht sich nichts mehr eigentlich.
    Viel Spaß beim weiteren Probieren.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anela!
    Schade, dass es nicht so gut geklappt hat mit dem Shirt. Aber das wird schon noch. Lies Dir mal die Kommentare zu diesem Blogeintrag durch: http://seenadel.blogspot.de/2012/09/ahoi-min-jung.html Da habe ich beschrieben, wie ich Jersey-Shirts besticke.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    da gibt es spezielle Vliese, die man drunter bzw. drauflegen kann / sollte
    Guck mal hier
    http://www.silkes-naehshop.de/content/Stickgarn-Stickvlies-Hilfe.html
    da ist es schön übersichtlich erklärt :o)))

    viel Spaß beim probieren

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...