Freitag, 28. Juni 2013

Vogelliebe

Ich war ja schon in meinen ersten Geheimnisträger ganz verliebt. Da der jedoch als Geburtstagsgeschenk zu meiner Mama flatterte, habe ich mir jetzt meinen eigenen gemacht :-)

Geheimnisträger Farbenmix
Schnitt: Geheimnisträger von Farbenmix, Stoffe: was mein Vorrat so hergab...

Meiner ist der blaue, ich hoffe man erkennt halbwegs den regenbogenfarbenen Ansatz der Schwanzfedern... Der rote ist auch als Geburtstagsgeschenk geplant, allerdings gefallen mir die beiden in meiner Näh-Ecke gerade so gut, dass ich das nochmal überdenken muss^^

Geheimnisträger Farbenmix
Nochmal etwas näher, der Stoff des Flügels ist ja mein absoluter Favorit! Das war auch eine ziemliche Überwindung den anzuschneiden^^

Und auch mir haben die Vöglein gezwitschert, dass nächste Woche der Google Reader eingestellt wird... Deshalb gibt es jetzt auch in meiner Sidebar die Möglichkeiten der Blogverfolgung via Blog-Connect und Bloglovin. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch weiterhin hier lest und kommentiert (egal mit welchem Dienst, es gibt ja soo viele^^), durch euch macht das Bloggen nämlich erst richtig Spaß  :-)

Ich selbst bin ja noch ein wenig unschlüssig welche Variante ich zukünftig nehme… Ich lese nämlich hauptsächlich über mein iPhone, die App dort wird allerdings auch vom Google-Reader gespeist und ich bin mir noch nicht sicher, ob die ab dem 1.7. wirklich leer bleibt oder doch kurz vor Schluss noch ein Update kommt und einen anderen Dienst einbindet, das käme mir ja sehr gelegen. Ansonsten finde ich die Bloglovin-App auch schon ganz nett, aber vielleicht habt ihr ja auch noch einen Tipp für eine Leseapp auf dem Apfeltelefon? Ich würde mich freuen :-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Anela

Sonntag, 16. Juni 2013

Männergeschenk

Ich habe schon wieder eine Tasche für euch... Dieses Mal allerdings nicht für mich, sondern für den Mann an meiner Seite :-) Die hatte ich ihm schon laaange versprochen, eigentlich direkt nach Fertigstellung meiner Fuchstasche… Aber naja, gut Ding will Weile haben^^

Collegebag


Collegebag
Das Kunstleder ist von Buttinette, der Karostoff war mal ein Rock meiner Oma...

Der Schnitt ist wieder eine abgewandelte „Valerie“ aus dem Buch „Tolle Taschen selbst genäht“. Stoffe und Farben habe ich passend zur iPad-Hülle gewählt, welche natürlich auch seinen Platz findet und ganz versteckt findet sich auch ein wenig Eulenstoff (insgeheim bin nämlich nicht nur ich ein Eulenfan, aber pssst…^^).

Collegebag Details
Der Eulenstoff ist auch von Buttinette und der Echsenanhänger von Idee

Diesmal habe ich S520 zur Verstärkung auf den Futterstoff gebügelt (), von der Stabilität her super (meine Fuchstasche ist da nicht so schön formstabil) aber das Nähen, gerade an den Ecken, war schon ziemlich haarig, sodass ich wieder etwas mit der Hand nachhelfen musste, aber es war nicht halb so nervenaufreibend wie bei meinem Erstversuch, jedoch, wenn man das Nähobjekt wenden wollen würde, würde man bei der Einlage vermutlich scheitern… Wie gut, dass es Schrägband gibt^^

Zum Abschluss gibt es sogar noch ein Tragefoto, auch wenn sich die Sonne da etwas versteckt hat…

Collegebag


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und morgen dann einen guten Start in die Woche!

Viele Grüße
Anela

Freitag, 7. Juni 2013

{Tutorial:} Negativ-Applikation

Erst einmal vielen, vielen lieben Dank für eure tollen Kommentare zu meiner neuen Tasche, da habt ihr mir eine große Freude mit gemacht!

Besonders gut hat euch ja die Anker-Negativ-Appli gefallen, deshalb dachte ich, ich zeige euch mal wie ich die gemacht habe... Es gibt für sowas zwar bestimmt schon einige Anleitungen im Netz, aber vielleicht hilft euch mein Trick doch, da es sich ja gerade auf Leder schlecht zeichnen bzw. stecken lässt:

Negativ-Applikation

Ich habe nämlich einfach ein Sandwich aus Applikationsstoff, Außenstoff und ganz normalen Papier mit dem Motiv in Wunschgröße drauf mit Hilfe von viel Klebestreifen gebaut und dann einfach auf dem Papier die Kontur nachgenäht.

Negativ-Applikation


So kann man sich das anzeichnen sparen, das Füßchen bewegt sich problemlos, man hat die exakte Größe und kann sich das Motiv im Zweifelsfall auch einfach ausdrucken  :-)

Negativ-Applikation

Das Papier lässt sich genauso wie reißbares Stickvließ entfernen und wenn man dann vorsichtig die obere Lederschicht wegschneidet, hat man eine Negativ-Appli :-)

Mit passendem Futterstoff ist so mein neues Stiftetäschchen entstanden, was mich heute zu einem laaangen Unitag begleiten wird…

Federmappe
Stoffe: Buttinette und Ikea, Schnitt: eigener


Euch wünsche ich schon einmal einen schönen Start ins Wochenende und drücke allen die Daumen, die noch gegen die Wassermassen kämpfen müssen! Das bisschen was ich aus den Zugfenstern sehen konnte war schon echt schlimm... 

Viele Grüße
Anela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...