Dienstag, 18. März 2014

{Tutorial:} Frühlingsgrüße nähen

Eigentlich wollte ich heute Vormittag ein bisschen was für die Uni machen, allerdings ist es draußen und damit auch an meinem Schreibtisch so grau, dass erst ein bisschen Farbe her musste, als Motivationsschub sozusagen ;-)


Stoffblüten


Und weil fotografieren irgendwie mehr Spaß macht als Wirtschaftsbücher lesen, habe ich bei der Entstehung meines Frühlingssträußchens für euch mitgeknipst, vielleicht wollt ihr ja auch ein bisschen Farbe an den Schreibtisch holen:


Stoffblüten


Aus den Stoffen schneidet ihr Kreise zurecht (meine hatten ca. 8-9cm Durchmesser) und faltet diese zu einem Achtel zusammen. In die äußerste Stoffschicht kommt ein bisschen Füllwatte und dann könnt ihr mit ein paar Stichen die Sofflagen am Rand etwas fixieren, um die Blüte auszuformen. Anschließend schließt ihr die Blüte indem ihr um den unteren Rand herum näht und den Faden anzieht (wie bei den Stoff-Jojos).


Stoffblüten


Jetzt nur noch einen Holzspieß mit grünem Maskingtape bekleben, in die Blüte stecken und aus kleinen Maskingtapestücken einen Blütenkelch formen - fertig!


Stoffblüten


So gefällt es mir an meinem Schreibtisch schon viel besser, auch wenn ich jetzt erst einmal beim Creadienstag und bei Meertje vorbeischauen muss bevor ich mich weiter den Univorbereitungen widmen kann ;-)


Stoffblüten


Viele Grüße
Anela

Kommentare:

  1. Toll. Danke für die Anleitung.
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Idee. Da bist du bestimmt ganz geblendet, wenn du an deinem Schreibtisch sitzt.
    Danke auch für deinen Kommentar. Bin gespannt, was du aus dem Stoff zauberst.

    Liebe Grüße

    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  3. Super, gefällt mir.
    Aber jetzt an die Arbeit!!!! :-))))

    AntwortenLöschen
  4. Herzallerliebst Blumen die nie verwelken ;o)))
    > jetzt aber ran an die Bücher...
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Idee - wunderschön dein Frühlings-Schreibtisch :-)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, wird definitiv nachgemacht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die sind echt toll geworden. ♡♥

    Lg

    Sera

    AntwortenLöschen
  8. SUPER Idee diese Blümchen, ganz TOLL und sehr SCHÖÖÖÖN anzusehen !!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Danke für deinen lieben Kommentar! Die Blumen sehen aber auch toll aus! Habe ich direkt mal bei Pinterest auf meiner to do list gepinnt, ich hoffe das ist dir recht. Endlich Blumen für meinen Anti-Grünen Daumen :)
    LG
    Haupine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klaro, kannst du gerne machen :) Ich habe übrigens auch so gar keinen grünen Daumen, nach dem Basteln habe ich meine "echten" Blumen auch mal wieder gegossen, das war dringend nötig^^

      Löschen
  10. Oh - tolle Idee ! Das werd ich auch mal probieren

    AntwortenLöschen
  11. Wow sind die toll! Ich will auch Frühling!
    ;)

    AntwortenLöschen
  12. Super süß die Blümchen! Danke für die Anleitung dazu, da kann der Frühling ja kommen!,
    Liebe Grüße, Filia

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine schöne Idee! Wirklich klasse! Der perfekte Motivationsschub!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee. Das muss ich auch machen.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anela, da hast Du Dich genau richtig für eine Pause entschieden. Die Blumen sind toll geworden! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich wunderschön... manchmal wünschte ich mir mehr Platz zum Dekorieren.
    Einen tollen bunten Blog hast du hier - und das mit der Uni kenne ich zu gut, aber unter Druck arbeiten wir doch alle am besten *lach*

    AntwortenLöschen
  17. Yeah Frühling yeah!
    (Ich fürchte das war ein Tiefpunkt meiner Kommentarfähigkeiten, aber ich denke es wird klar, was ich sagen will)
    LG Kerstin // fancrafts.blogspot.de
    PS: Ein Hoch auf Prokrastination!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt, fürs Aufschieben habe ich Talent^^

      Löschen
  18. Die sehen aber hübsch aus und lassen vor allem nicht so schnell die Köpfe hängen ;-)
    LG Fädchen

    Danke für deinen Besuch :-)

    AntwortenLöschen
  19. Die sind ja schön und so einfach zu machen. Danke für die Anleitung.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Deine Tulpen habe ich gesten schon bewundert, die sind so klasse!
    Danke für die Idee!
    Liebe Grüße vom Bodensee,
    Gina

    AntwortenLöschen
  21. Schöne Idee und Anleitung! Die Tulpen sind wirklich toll geworden. Werde ich mir mal merken ;-)

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Tulpen und so passend zum *noch* schönen Wetter!

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  23. Wuuunderschööön!!! Wenn meine Frischblumen verwelkt sind, bastel ich mir deine auf den Tisch :o) Danke für die ausführliche Anleitung!

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  24. Huhu liebes,

    Du wurdest nominiert "liebster blog Award" die Fragen findet Du hier http://serafinaswelt.blogspot.de/2014/03/liebster-blog-award.html

    GGLG
    sera

    AntwortenLöschen
  25. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Echte Tulpen halten ja nicht zu lange, das lohnt es sich doch, die selber zu machen!
    Und da ich es bei Dir allgemein schön finde, hab ich´s mir in Deiner Leser-Liste gemütlich gemacht!!!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja eine wunderschöne frühlingshafte Idee! !
    Ganz liebe Sonnengrüße, Nina :-)

    AntwortenLöschen
  27. Oh, sind die schön - und man muss sie nicht gießen. Und Stoffresteverwertung. Gefallen mir rundum wunderbar, hab vielen Dank für die schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  28. Die sind aber hübsch und sieht gar nicht so schwer aus! Danke fürs zeigen!
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  29. Hey, die sind ja genial! Danke für die tolle Idee! Viel Spaß mit deinen Tulpen!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  30. Hey Anela,
    ich bin über Fabulatorias Sew Along bei dir gelandet und diese Blümchen hier sind toll!!!
    Erster Gedanke: ich müßte zwar noch einkaufen und Wäsche waschen aber ach....so süße Blümchen schaff ich vorher noch....
    Und dann les ich den Kommentar von König Kerst ....und fühl mich ertappt *pfeif* ;D

    Also Blümchen erst heute abend oder morgen oder so. Hab eh kein Maskingtape und keine Schaschlikspieße. Noch ein Grund mehr zum Einkaufen...

    Liebe Grüße!
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und? Haben der Einkauf oder die Wäsche gewonnen? ;-)

      Löschen
    2. Sorry ich hab meinen KOmmentar aus Versehen mit meinem alten GoogleKonto abgegeben, kannst du das ändern oder eben nicht freischalten?
      Lieben Gruß
      KAtja

      Löschen
    3. Ich glaube, Autoren kann man nicht ändern, aber ich habe den Kommentar gelöscht (und mich vorher aber natürlich noch darüber gefreut^^)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...