Donnerstag, 17. Juli 2014

{Nähen:} Loveboat

Erinnert ihr euch noch an mein Vorhaben im letzten Jahr mich mehr an Kleidung für mich zu wagen? Vermutlich nicht, denn außer einem Kleid gab es diesbezüglich nicht wirklich etwas zu sehen^^

Dieses Jahr sieht die Bilanz schon ganz anders aus, denn allein im Januar entstanden schon zwei Pullis für mich und zwei/drei Oberteile folgten in den letzten Monaten, es wird also Zeit, euch mal ein paar Bilder zu zeigen! Und da es definitiv zu warm war für Pulloverbilder, fange ich von hinten an und zeige euch mein neuestes Top zuerst :-) 
Tank Top
Ganz schlicht und einfach ohne viel Klimbim (so ganz grün sind der Jersey und ich uns nämlich immer noch nicht, aber es wird^^), aber dafür aus dem tollen Loveboat Jersey von Cherry Picking, in den ich mich als "Maritim-Fan" schon bei den ersten Teaser-Bildern verliebt hatte!
Tank Top nähen
Dass die süßen Schiffchen einer Musterrichtung folgen, hatte ich beim Bestellen natürlich nicht bedacht, weshalb ich das Oberteil teilen und mit dunkelblau ergänzen musste... Aber ich finde so passt es auch ganz gut.
Tank Top
Und zum Schluss nochmal etwas größer, damit man den Stoff auch erkennt :-)
Den Schnitt habe ich übrigens von einem gekauften Tanktop mit ein paar Änderungen übernommen, so war ich mir sicher dass es passen wird... Mehr von der Auseinandersetzung mit mir und den Jersey-Stoffen gibt es dann ein anderes Mal und bis dahin gehe ich mal ein bisschen bei den Rums-Damen stöbern, mittlerweile gucke ich ja auch richtig gerne Klamotten an ;-) Viele Grüße Anela

Kommentare:

  1. Liebe Anela, Du siehst toll aus! Und die Teilung beim Top gefällt mir total gut. Ich habe mir auch gerade einen Schnitt von einem vorhandenen Top abgenommen. Das muss jetzt nur noch genäht werden...
    Liebe Grüße und einen schönen Tag für Dich!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Da freue ich mich jetzt auf dein neues Oberteil :)

      Löschen
  2. Ein ganz wunderbares Top! Der Stoff ist wirklich toll und steht dir ausgezeichnet!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt! Dass das Rückenteil halb dunkel ist finde ich sogar noch interessanter, als wäre alles ganz durchgängig. Gefällt mir gut! :)
    Jetzt bin ich aber auch neugierig auf deine anderen Shirts und Pullis! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Fotos habe ich sogar zum Großteil gemacht, da musst du also bestimmt nicht mehr allzu lange warten ;-)

      Löschen
  4. Ich finde die Kombi auch absolut passend! Und Dir ist ja schon klar, dass Du definitiv zum Kleidung-Nähen gemacht bist!!! Also weiter so :-)
    Ganz liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Irrtum! Ich finde auch, dass macht das Shirt interessanter!
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mittlerweile freue ich mich auch über das fehlende Mitdenken :)

      Löschen
  6. Tolles Shirt, ich mag diesen Stoff ja auch so gerne;-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu! Das Shirt sieht wirklich klasse ausund die anderen haben vollkommen recht: das geteilte Ruckenteil sieht richtig gut aus!
    Mir ist so was ähnliches auch msl passiert, aber mit dem Vorderteil ;-)! *seufz* VG, Mmikesch

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...