Montag, 6. Juli 2015

{Nähen} Die Luna und ich – (k)eine Lovestory

Während der Vorbereitungen für einen meiner letzten Posts ist mir aufgefallen, dass ich doch noch eine Tasche habe, die hier noch nicht gezeigt wurde… Meine Luna von Machwerk!

Tasche Luna


Fertig wurde meine Luna schon im letzten Herbst, allerdings bin ich bis heute nicht so richtig warm geworden mit ihr… Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen merkwürdig, gerade weil mir die Taschenform grundsätzlich unglaublich gut gefällt und auch der Stoff von Joel Dewberrey zu meinen absoluten Lieblingen zählt, allerdings war das Nähen selbst so ein Kampf, dass unsere Beziehung wohl nachhaltig negativ beeinflusst wurde^^

Die Futtertasche hatte ich sogar schon Anfang letzten Jahres fertig, da hat sich allerdings schon gezeigt, dass ich mit der Nähweise der Seitenfächer (fertig sind sie übrigens super praktisch) so gar nicht klar kam… Am Ende war irgendwie alles krumm und schief und nichts hat zusammengepasst, ich weiß auch nicht was da los war.


Tasche Luna
Ein Blick ins Innere.

Für unseren Japanurlaub im letzten Jahr brauchte ich dann allerdings noch unbedingt eine etwas größere Tasche, um Jacken, Kamera, Reiseführer, Wasser etc. unterzubekommen, sodass ich mich nach monatelanger Pause doch noch an die Außentasche gewagt habe. Das war zwar nicht mehr ganz so katastrophal, aber spätestens beim Kräuseln der Oberseite hat die Schummelei wieder die Oberhand gewonnen und zu allem Überfluss ist beim ersten Anheben der Tasche auch noch der Träger gerissen^^

Die Luna und ich passen also einfach irgendwie nicht so richtig zusammen, was ich angesichts der wunderschönen Beispiele im Netz echt schade finde, aber man kann ja nicht alles haben und können…

So fertig finde ich die Tasche, gerade für Städtetrips, aber doch ganz praktisch! Es passt viel hinein, sie lässt sich sowohl quer als auch über die Schulter tragen (ohne umherbaumelnde Henkel!) und durch die Außenfächer sind Straßenkarte und Reiseführer immer griffbereit.


Tasche Luna
Die Seitenfächer...

Deshalb wird mich meine Luna vermutlich dennoch ab und an begleiten… Und wenn sie nur genügend aufregende Erlebnisse meines Lebens begleitet (in Barcelona war sie auch schon mit^^), wird das ja vielleicht doch noch was mit uns beiden ;-)

Tasche Luna
Das Bild ist in Japan entstanden, zwischen all dem Grün hat die Tasche wunderschön geleuchtet^^

Seid ihr auch schonmal mit einem Nähwerk nicht so richtig warm geworden?

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Viele Grüße

Anela  

PS: Verlinkt mit Evelyns Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. WOW! Ich finde deine Luna super! Ja, ich kenne das Gefühl auch! Wenn man sich schon freut, auf das fertige Teil und irgendwie alles hinten und vorne doch nicht zusammenpasst.... Meine erste Thea ist so ein Fall. Sie hat mir zwar schlussendlich gefallen, aber ich trage sie selten...
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht mir echt genauso, mir gefällt meine Luna schlussendlich schon, aber so wirklich häufig tragen tu ich sie nicht...

      Löschen
  2. Liebe Anela, als ich das Vorschaubild auf meinem Dashboard sah, dachte ich gleich 'Oh, wie toll ist die denn!?' Den Stoff habe ich nämlich auch und bereits zu einem Beutel vernäht (muss ich noch zeigen). Du hast ihn so wunderbar mit dem blauen Leder kombiniert. Schade, dass es so viele Pannen gab. :(
    Aber ich kann nachvollziehen, wie Du Dich fühlst, denn auch mir gelingt nicht jedes Nähstück. Meistens bleiben diese dann jedoch in der UFO-Schublade und schaffen es nicht in die Öffentlichkeit.
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Momente mit Deiner Tasche!
    Sonnige Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meiner UFO-Schublade liegt auch noch so Einiges... Aber ob die irgendwann mal fertig werden steht noch in den Sternen ;-)

      Löschen
  3. Oh ja, ich habe ein Shirt zu dem mich eine Hass-Liebe verbindet. Obwohl andere es immer ganz toll an mir finden, mag ich mich darin einfach nicht gerne sehen. Ich glaube das hat jeder und wenn ich ein bisschen nachdenke, fallen mir bestimmt noch ein paar Nähwerke ein mit denen ich nie richtig warm geworden bin.
    Trotzdem mag ich deine Tasche. Vor allem der Außenstoff gefällt mir. Ich bin einfach ein Retro-Mädchen.
    Und vielleicht wirst du ja noch richtig war mit Luna wenn du sie noch an ganz viele andere Orte mit nimmst.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, den Außenstoff finde ich auch ganz großartig! Ich glaube, der ist auch der Grund warum ich die Tasche doch noch fertig gemacht habe :-)

      Löschen
  4. Ich find deine Tasche auch wirklich toll! Super ... Aber das mit dem warm werden kenne ich auch nur zu gut! Alle anderen sagen es sieht super aus aber man selber findet es einfach schrecklich!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich über jeden Einzelnen :-) Gerne Antworte ich dir auch auf deine Fragen und Anregungen, abonniere dazu einfach die Folgekommentare rechts unter dem Eingabefeld.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...