Dienstag, 17. März 2015

{Nähen:} Sew Together Bag

Leider weiß ich nicht mehr wo, aber vor knapp zwei Wochen bin ich im Netz über die Sew Together Bag von Sew Demented gestolpert und war sofort hin und weg! Seitdem habe ich bestimmt jedes Sew Together Bag-Bild, welches die Bildersuche ausspuckt, angeschaut, viele, viele Posts zu diesem Täschchen gelesen und nun auch mein erstes eigenes Exemplar neben mir stehen :-)

Sew Together bag


Das besondere des Täschchens versteckt sich nämlich im Inneren: Viele kleine Fächer, um allen möglichen Krimskrams zu verstauen.

Sew Together bag


Damit ist die Tasche in meinen Augen nicht nur ungemein praktisch, sondern auch nähtechnisch eine kleine Herausforderung (sowas mag ich!), weshalb ich mir noch am Entdeckungstag das nicht ganz günstige Schnittmuster gekauft und losgenäht habe :-)

Das Nähen war sogar wesentlich einfacher als gedacht, was allerdings auch dem Sew-A-Long von Heather zu verdanken ist, sie hat nämlich jeden Nähschritt fotografisch festgehalten. Die Anleitung selbst besteht hingegen fast nur aus Texten, die ich ehrlich gesagt gar nicht richtig gelesen habe, Bilder finde ich irgendwie besser nachvollziehbar... (oder ich bin von den E-Books und Tutorials die ich sonst so nutze verwöhnt^^) Auch Barbara hat ein paar gute Tipps, z.B. zur Vlieseinlage (da hält sich die Anleitung mit konkreten Vorschlägen auch etwas bedeckt), parat!


Sew Together bag

Für meine Sew Together Bag habe ich innen die Geometric Fever-Stoffe von Pattydoo in purple und außen pinkes Kunstleder verwendet. Erstaunlicherweise hat mein Maschinchen auch ohne zu murren alles zusammengenäht, sonst meckert sie gerne mal bei vielen Lagen... Das seitliche Binding habe ich allerdings mit der Hand angenäht, damit auch ganz sicher alles mitgefasst wird.


Sew Together bag


Mit dem Täschchen konnte ich heute auch endlich mein mehr als vollgestopftes Utensilo entlasten und habe nun alle Nähzutaten schön sortiert neben meiner Nähmaschine stehen :-) 

Sew Together bag


Eine zweite Variante plane ich auch schon, dann allerdings aus Wachstuch, ich finde die Sew Together Bag macht sich nämlich auch super als Waschtasche! Eine bessere Sortierung für Cremes, Bürste, Schmuck und Make-Up kann ich mir gerade kaum vorstellen... Die passenden Materialien finde ich dazu hoffentlich auf der Creativa, die ich am Wochenende mit einer Freundin besuchen werde, ich bin schon ganz gespannt :-)

Bis dahin werde ich aber nochmal ein bisschen beim Creadienstag und bei Evelyn stöbern gehen.

Viele Grüße
Anela

Freitag, 6. März 2015

{Basteln:} Cabochon-Ohrringe

In meinem letzten Post habe ich ja schon verraten, dass ich mich an einem neuen Bastelgebiet versucht habe - Cabochon-Ohrringe!

Und ich muss sagen, das macht echt Spaß und ist super einfach! Tutorials gibt es im Internet zu Hauf (z.B. hier oder hier), aber im Grunde genommen klebt man einfach zuerst die Cabochons auf Papier (ich habe Scrapbooking-Bögen verwendet, da ist auch nichts verlaufen oder ausgebleicht) und nach ausreichend Trockenzeit in die Schmuckfassungen...


Cabochon-Ohrringe basteln
Das Zubehör habe ich hier gekauft...

Und schon hat man ein, zwei, drei oder auch siebzehn Paar neue Ohrringe ;-)


Cabochon-Ohrringe basteln

Aber die sind natürlich nicht alle für mich, die Sternchen wurden diese Woche als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin auserkoren... Die anderen brauche ich aber wirklich alle, man muss den Ohrring ja dem Outfit anpassen können ;-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Anela

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...